logo diemeisterin

COME HOME - THE PERFECT FLOW - KLASSISCHES FENG SHUI - MÜNSTERLAND

Der WASSERDRACHEN ist im klassischen Feng Shui eine glückverheißende Wasserplatzierung vor der Haustüre
Der glücksverheißende Wasserdrachen

WILLKOMMEN AUF DER WEBSEITE IHRER FENG SHUI BERATUNG

Christiane Meister - Feng Shui Beraterin aus dem schönen Münsterland.

Feng Shui folgt den Spuren der uralten chinesischen Wissenschaft, wonach sich Einflüsse der Umwelt und Umgebung unmittelbar auf den Menschen auswirken.

Raum, Zeit und Mensch werden als Einheit betrachtet, sind somit miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig.

Genau hier setzt mein Angebot der professionellen Feng Shui Beratung an.

Ziel ist es, bestehende Häuser bzw. Wohnanlagen zu optimieren, Entscheidungshilfen  bei der Auswahl von neuen Grundstücken und Gebäuden zu entwickeln oder auch beim Verkauf von Immobilien das Bestmögliche herauszuholen. Dies geschieht selbstverständlich unter Berücksichtigung der Feng Shui Kriterien.

Ich freue mich auf Ihre Anfragen - regional, überregional und gerne auch weltweit! 

Ihre Feng Shui Beraterin

Christiane Meister

DAS JAHR DER METALL-RATTE 2020

LET'S DIVE IN!

Das Jahr des Erd-Schweins 2019 ist im Begriff zu gehen und wird abgelöst durch das Jahr der Metall-Ratte 2020. Am 4. Februar 2020 ist es soweit. Einige der Umwälzungen ab 2019 dürften sich auch im Jahr 2020 vollziehen.

Tauchen Sie ein und gewinnen Sie einen kurzen Einblick in das Jahr 2020, welches gezeichnet ist von ein paar plötzlichen Veränderungen, die sich wie eine Achterbahnfahrt anfühlen könnten. Für Adrenalin- Junkies eine wahre Freude, für diejenigen, die es lieber ruhiger mögen sollten sich gut Anschnallen bzw. eine gute Strategie für 2020 ausarbeiten. Es gibt immer subtile Wege für wachsame mit einer klaren Strategie in petto!


Kurzausblick für 2020

Im Jahr der Metall-Ratte konzentriert man sich am besten auf die Grundlagen, stockt finanzielle Pölsterchen auf, statt sich zu waghalsigen Spekulationen hinreißen zu lassen. Es wird erwartet, dass die globalen Wirtschaftsaussichten sich trotz der Bemühungen verschiedener Regierungen nicht sehr dynamisch entwickeln werden.

Es wird erwartet, dass

•    es ein schwankendes Jahr mit Konflikten und inneren Spannungen wird. Nach außen wird gelächelt, während innerlich Angst und Unsicherheit sich ausbreiten.
•   es zu Machtspiele, vielleicht Manipulationen des Justizsystems und eine Menge öffentlicher Ängste auftreten.
•    es plötzliche, abrupte Veränderungen für die Wirtschaft und den Frieden geben könnte.
•    es zu einer Zunahme der Massenproteste, insbesondere an Orten, an denen die Menschen unterdrückt wurden geben könnte.
•    es einiges an politischen Turbulenzen gibt.
•    es einen möglichen globalen Wirtschaftsabschwung gibt, bis hin zu einer Rezession. Mit ein wenig Glück verschiebt sich diese Tendenz um ein weiteres Jahr nach hinten.
•    die schnelllebigen Branchen, wie Tourismus, Journalismus und E-Mail-Dienste, einige Rückschläge erleiden könnten.
•    es besonders zu einen möglichen Rückgang der Weltwirtschaft gegen Ende der Metall-Ratte oder Beginn des Metall-Ochsen geben könnte. Die beste Strategie wäre demnach sich auf einen langen finanziellen Winter vorzubereiten, der finanziell einige Jahre dauern könnte.
•    Anpassungsfähigkeit und Innovation die treibenden Kräfte für jeden Erfolg in den Jahren 2020 und 2021, sowie die Vernetzung mit anderen wichtigen Geschäftsleuten sein werden.


Nehmen Sie sich die Frei(i)(ch)heit und schaue hinter den Kulissen!

Lassen Sie sich beraten!

Ihre Feng-Shui Beratung aus dem Münsterland im Jahr der Metall-Ratte 2020

Erstellungsdatum 27-12-2019

Warum sollte ich als nicht Chinese das chinesische Neujahr feiern?

YIN & YANG - HAPPY NEW YEAR - GONG XI FA CAI 2020
Yin und Yang TageundNachtgleiche

Eine einfache und logische Antwort ist, dass es aus astrologischer und astronomischer Sicht viel sinnvoller erscheint, als sein Beginn am 1. Januar nach westlichen Konvention einzuleiten.

Der chinesische Jahresbeginn beruht auf Naturgesetze, während der westliche Jahresbeginn festgelegt wurde.

In der Vergangenheit feierten die Völker den Neujahresbeginn nach den Gezeiten der Natur. Erst mit Einführung des gregorianischen Kalenders 1582 von Papst Gregor XIII wurden die Bewegungen der Natur und des Universums ignoriert. Vielleicht gibt es ja auch Naturgesetze die ich/wir noch nicht kennen, die nur der Kirche vorbehalten ist. Wer weiß das schon.

Aber wann und mit wem man feiern will, bleibt ja jedem selbst überlassen. Logische Tage, um ein neues Jahr zu beginnen sind die Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen.

Die Wintersonnenwende, meist am 21./22 Dezember, mit Beginn der Rauhnächte ist auch ein denkbar guter Zeitpunkt für einen logischen Neujahresbeginn. In der nördlichen Hemisphäre ist es der kürzeste Tag des Jahres. Da danach die Tage wieder länger werden und die Yang-Energie wächst

Oder man macht es wie die Chinesen.

Zum Verständnis. Das Neujahrsfest in China und ganz Asien wird nicht nach dem gregorianischen Kalender, sondern nach dem chinesischen Mondkalender gefeiert.

Es fällt auf den zweiten Neumond nach der Wintersonnenwende, meist liegt dieser Zeitpunkt zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar.

In China kommt die ganze Familie zusammen und feiert mehrere Tage. Traditionell endete im alten China das Neujahrsfest nach 15 Tagen mit dem Laternenfest.

Es gibt neben dem Mondkalender einen chinesischen Sonnenkalender, bei dem das neue Jahr immer am 4. Februar beginnt.

Feng Shui Experten und die meisten Schulen der chinesischen Astrologie richten sich nach dem Sonnenkalender. Ab diesen Zeitpunkt werden auch neue dynamische Energien freigesetzt, die Wandel bringen.

SCHÖN, DASS DER QI-FLUSS SIE ZU MIR GEFÜHRT HAT

Feng Shui Beratung
Christiane Meister Feng Shui

KONTAKTDATEN

Christiane Meister
diemeisterin
Lilienstr.8

D-48249 Dülmen

E-Mail: info(at)diemeisterin.de

+49 (0) 25 94 - 50 92 106
+49 (0) 171 - 833 92 71